boxed
pattern
#666666
http://www.fernbusgelegenheit.de/wp-content/themes/smartbox-installable/
http://www.fernbusgelegenheit.de/
#26ade4
style1

Bus nach Würzburg


Fernbus Würzburg – Daten & Fakten

 

  • Haltestelle: Busbahnhof Würzburg ZOB | Bismarckstraße | 97080 Würzburg
  • Beliebteste Busanbieter der Busverbindungen ab und nach Würzburg:
    • FlixBus
    • BerlinLinienBus
    • MeinFernbus
    • Student Agency
  • Beliebteste Busverbindungen nach Würzburg:
    • Fernbus von Bamberg nach Würzburg
    • Fernbus von Berlin nach Würzburg
    • Fernbus von Bonn nach Würzburg
    • Fernbus von Chemnitz nach Würzburg
    • Fernbus von Dresden nach Würzburg
    • Fernbus von Düsseldorf nach Würzburg
    • Fernbus von Feuchtwangen nach Würzburg
    • Fernbus von Frankfurt Flughafen nach Würzburg
    • Fernbus von Frankfurt am Main nach Würzburg
    • Fernbus von Freiburg nach Würzburg
    • Fernbus von Karlsruhe nach Würzburg
    • Fernbus von Köln nach Würzburg
    • Fernbus von Köln-Deutz nach Würzburg
    • Fernbus von Leipzig Flughafen nach Würzburg
    • Fernbus von Lindau nach Würzburg

 

Mit dem Fernbus Würzburg zur Perle Unterfrankens

Der Fernbus Würzburg ist insbesondere wegen der zahlreichen Studenten der Julius-Maximilians-Universität äußerst nachgefragt. Wegen der beträchtlichen Nachfrage an Busverbindungen nach Würzburg ist die Stadt in Unterfranken auch sehr gut an das deutsche Fernbusnetz angebunden. Einige Busunternehmen wollen Würzburg zukünftig noch häufiger mit Buslinien anfahren.

In eines der wichtigsten Weinanbaugebiete Deutschlands, in Unterfranken, direkt am Main in die alt-ehrwürdige Bischofsstadt führt eine Reise mit dem Fernbus Würzburg. Auch heute noch ist Würzburg Bischofssitz der römisch-katholischen Kirche. Die Stadt hat etwas mehr als 133.000 Einwohner und gehört damit nach München, Nürnberg, Augsburg und Regensburg zu den größten Städten im Freistaat Bayern. Fernbus Würzburg fährt zur Stadt mit dem Sitz der unterfränkischen Bezirksregierung und des Landratsamtes. In Entfernungen von 115 bis 180 Kilometern überbrückt schnell der Fernbus Würzburg zwischen Frankfurt/Main (ca. 120 km nordwestlich), Nürnberg (ca. 115 km südöstlich), Stuttgart (ca. 140 km südwestlich) und Mannheim (ca. 180 km südwestlich) und diesem wichtigen wirtschaftlichen Zentrum der Region, dem wichtigen Umschlagsplatz für hier ansässige Industriebetriebe. Ein bedeutender Wirtschaftsfaktor dieser Region ist der Weinanbau und der Weinhandel, dessen Zentrum mit dem Fernbus Würzburg zu erreichen ist. Auch der Binnenhafen am Rhein-Main-Donaukanal ist für ein bedeutsamer Wirtschaftsfaktor für Würzburg und Unterfranken.

Die erste Universität Bayerns wurde 1402 in Würzburg unter dem Namen „Hohe Schule zu Würzburg“ gegründet. Die Julius-Maximilians-Universität steht in der Nachfolge dieser Tradition. Als klassische deutsche Universitätsstadt mit Fachhochschulen und einer bedeutenden Musikschule ist Würzburg bedeutender Anziehungspunkt sowohl für Studierende wie für in der Wissenschaft und Kulturszene Tätige. Einen Besuch ermöglicht Fernbus Würzburg allen Interessierten!

Einzigartig und inzwischen weltberühmt ist die im Barock erbaute Residenz mit dem Hofgarten, wesentliches Ziel des Fernbus Würzburg. Sowohl dieser Bereich als auch der Residenzplatz wurde 1981 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Zu den bedeutenden Künstlern Würzburgs gehören der Bildhauer und Holzschnitzer Tilman Riemenschneider (um 1500), der während des Barock wirkende Baumeister Balthasar Neumann (1678-1753) und der aus Venedig stammende Maler Tiepolo (1696-1770). Zu ihren Kunstwerken fährt der Fernbus Würzburg.

 

Mit Fernbus Würzburg zum einzigartigen Reiseziel am Main

Die ganz besondere Mischung dieser Stadt macht sie so unglaublich anziehend und zu einem einzigartigen Reiseziel von Fernbus Würzburg. Die Atmosphäre der Stadt ist geprägt durch das Weltkulturerbe, der Residenz mit Hofgarten und dem Residenzplatz, den Gassen in der Altstadt mit ihren Weinlokalen und typisch fränkischen, kulinarischen Verführungen, leicht erreichbar mit dem Fernbus Würzburg. Dazu kommt die großartige historische Kulisse mit Bauwerken von mittelalterlicher Schönheit bis zum barocken Prunk der Residenz vor einer wunderschönen Mittelgebirgslandschaft, umgeben von Weinbergen, die sich die Hänge des Maintals hinaufziehen. Alles gut zu sehen aus dem Fernbus Würzburg. Es gibt immer irgendwo mit dem Fernbus Würzburg Musik- und Weinfeste zu besuchen, aber auch Events im Zeichen des Rock, Pop, Klassik und Volksmusik, der Ernsthaftigkeit der wissenschaftlichen Veranstaltungen und der ausgelassenen Feierstimmung von Studentenschaften.

 

Mit dem Fernbus Würzburg zum UNESCO-Weltkulturerbe

Am Ende der Altstadt liegt die Würzburger Residenz, dasbedeutendstes Bauwerk der Stadt. Der Bau der Residenz zu Würzburg erforderte rund 60 Jahre und band Künstler und Architekten der damaligen Zeit von höchstem Rang ein. Als bedeutendster Baumeister des Barock gilt Balthasar Neumann, dem für den Bau dieses bedeutenden Schlosses die Verantwortung übertragen wurde. Beeindruckend ist das Treppenhaus mit dem größten zusammenhängenden Deckengemälde der Welt. Weitere beeindruckende Elemente der Residenz sind der in vollem Prunk erstrahlende Kaisersaal, das Spiegelkabinett und die im prächtigsten Barock ausgestattete Hofkirche. Ebenfalls zum Weltkulturerbe zählen der Hofgarten und der Residenzplatz. Wenn du mit dem Fernbus Würzburg besuchst, solltest du dieses wichtige Ziel unbedingt anschauen. Ein Muss für deine Fernbusreise nach Würzburg!

 

Die Türme von Würzburg – ein filmreifes Ensemble

Besonders beeindruckt den Reisenden mit dem Fernbus Würzburg sicher die Vielzahl der Türme, die die Stadt überragen. Es sind die Türme des Doms, der Marienkapelle, des Neumünster, des Grafeneckart und der Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung, die bei den Würzburgern nur das „Käppele“ genannt wird. Der Würzburger Dom, St. Kilian geweiht, gehört zu den größten romanischen Kirchen in Deutschland, ein lohnendes Ziel des Fernbus Würzburg. Neben dem St. Kilians Dom gehören auch das Kollegiatstift Neumünster und die dem Stift Haug angehörende St. Johannes Kirche ebenso wie die Universitätskirche mit ihrem 91 Meter hohen Turm unbedingt auf den Besichtigungsplan für Reisende mit dem Fernbus Würzburg.

Über der Stadt ragt die Festung Marienberg auf. Zunächst als Renaissanceschloss erbaut, wurde es während des Barock um gewaltige Bastionen erweitert. Von hier aus bietet sich eine faszinierende Aussicht über Würzburg und das Maintal, bei einer Rast mit dem Fernbus Würzburg. Das Restaurant und der Biergarten im Schlossbereich laden herzlich zu einer Rast ein, ermöglicht durch den Fernbus nach Würzburg. Die Altstadt von Würzburg zieht sich unterhalb der Festung bis zum gegenüberliegenden Mainufer. Die imposante Alte Mainbrücke überspannt mit 180 Meter den Main und verbindet so die beiden Mainufer der Altstadt mit einander. Die Brücke mit den darauf befindlichen Heiligenfiguren ist das Wahrzeichen der Stadt Würzburg und erhielt zu Anfang des 18. Jahrhunderts ihr heutiges Aussehen. Bei einem Rundgang durch die Altstadt von Würzburg darf sicher auch der Marktplatz mit der Marienkapelle aus der Spätgotik und das mit einer beeindruckenden Rokokofassade versehene Falkenhaus nicht ausgelassen werden für Besucher mit dem Fernbus Würzburg.

 

Für Weinliebhaber – Faszinierende Tradition mit Bocksbeutel, Frankenwein & Co

Besonders in der Altstadt von Würzburg findet der Fernbus Würzburg Freund viele urige Weinlokale und traditionelle Weinstuben, in denen der besondere Frankenwein, der hier angebaut wird, im Ausschank ist. Selbstverständlich werden auch beste Qualitätsweine aus anderen bedeutenden Anbaugebieten angeboten. Der Frankenwein wird allerdings hier mit den typischen regionalen fränkischen Leckereien angeboten. Aber auch internationale Spitzenrestaurants sind uin Würzburg zuhause, die keinen Vergleich zu anderen scheuen brauchen. Abgefüllt wird der Wein in den sogenannten Bocksbeuteln – einer Flaschenform, die eben an einen Bocksbeutel (geformt als gedrücktes Ellipsoid) erinnert und so diesem Wein ein besonderes Markenzeichen gibt und noch gut ins Handgepäck in einen Fernbus Würzburg passt. Das alles findest du in einer tollen Landschaft, die vor allem klimatisch beste Voraussetzungen für den Weinbau bietet – Bei deiner Fernbusreise nach Würzburg lässt sich der klassische Bocksbeutel auch am besten genießen. Wenn du die fränkische Lebensfreude erleben willst, dann solltest du auf alle Fälle auf eine der zahlreichen Weinfeste gehen, an einer Weinprobe oder Kellerführung teilnehmen. Im drittgrößten Weingut in Deutschland, dem historischen Julisuspital Würzburg, kannst du an einer solchen Weinverkostung teilnehmen. Unter demm historischen Gebäude, im 250 Meter langen Kellergewölbe, lagern riesige Weinfässer aus Holz, einige sogar über ein Jahrhundert alt.

 

Alter Kranen – ein Wahrzeichen von Würzburg am Flussufer

Zwischen der Alten Mainbrücke und der Friedensbrücke befindet sich in Würzburg am rechten Mainufer der aus dem Jahr 1772 stammende Kranenkai. Er gehört zum Alten Zoll- und Hallhaus und zur Kranenbastion. Der Name Hallhaus zeugt von der Bedeutung des Salzhandels. Ein interessantes Reiseziel für den Fernbus Würzburg!

 

Die Event- und Theaterszene – Fernbus Würzburg ermöglicht einen Besuch!

In Würzburg finden das ganze Jahr über traditionelle Weinfeste statt, zu denen der Fernbus Würzburg regelmäßig fährt. Darüber hinaus finden zwei Kulturhighlights von besonderer Qualität statt. Das „Africa Festival“, welches das größte Festival für afrikanische Kultur in Europa ist, erreichbar mit Fernbus Würzburg, sowie das Mozartfest für Freunde der klassischen Musik. Für Liebhaber des Theaters werden Inszenierungen am Mainfranken Theater angeboten. Freunde des Kabarett lädt die Kabarettbühne Bockshorn ein. Kleinkunstbühnen sind an acht Plätzen in Würzburg vertreten, die Reisende mit dem Fernbus Würzburg sicher faszinieren. Auch die Bachtage, das Jazz Festival, das Barockfest sowie das Internationale Filmfestival sind in Würzburg zuhause.

 

Museen in Würzburg- Mit dem Fernbus Würzburg entdecken

Im Mainfränkischen Museum wird Fernbus Würzburg Reisenden die größte Riemenschneider-Ausstellung der Welt gezeigt. Das Museum am Dom hat eine einzigartige Sammlung aus Gegenwart und Moderne zu bieten. Im preisgekrönten Kunstspeicher befindet sich eine Sammlung von Ruppert und im Martin-von-Wagner-Museum wird antike Kunst erster Qualität gezeigt. Hier bist du goldrichtig, wenn du die einzigartigen Sammlung Würzburg sehen willst.

 

Erholung in Würzburg – paradiesisches Erholungsgebiet erschlossen mit dem Fernbus Würzburg

Zum Verweilen läd der stadtnahe Stadtstrand direkt am Ufer des Mains unterhalb der Löwenbrücke ein. Hier findest du bequeme Liegestühle sowie ein reichhaltiges Speise und Getränkeangebot vor. Der traumhafte Blick auf die Sehenswürdigkeiten von Würzburg wie der Marienburg-Festung und dem Käpelle, machen diesen Stadtstrand zu etwas Besonderem, welches man sich nicht entgehen lassen sollte. Für Wasserfreunde bietet die Nautiland Therme Badespaß pur. Die Therme im Stadtteil Zellerau bietet moderne Wellnessangebote, eine ausreichende Wasserfläche, einen Saunabereich mit Solarium, eine Liegewiese und viel Entspannung, ermöglicht durch eine Fahrt mit dem Fernbus Würzburg.

 

Ausflugsziele in der Würzburger Umgebung

Bei einem Ausflug am Main entlang führt die Fahrt mit dem Fernbus Würzburg nach Sommerhausen oder Veitshöchheim. Hier liegt einer der schönsten Rokokogärten ganz Europas. Ein Tipp: Am Alten Kranen starten zum Beispiel Bootstouren zum barocken Garten und Schloss nach Veitshöchheim.

Von Würzburg aus führt die Romantische Straße mit dem Fernbus Würzburg zum 70 km entfernt gelegenen Rothenburg ob der Tauber, eine der wenigen Städte in Deutschland mit vollständig erhaltenem mittelalterlichem Stadtkern. Ein weiteres interessantes Ausflugsziel mit dem Fernbus Würzburg ist die ca. 1 Stunde entfernet Stadt Nürnberg. Besonders in der Weihnachtszeit lohnt sich eine Fahrt zum Nürnberger Christkindlesmarkt. Auch die Nürnberger Kaiserburg solltest du dir bei deiner Busreise anschauen.

 

Im großen und ganzen kann man festhalten, dass Würzburg touritsich und kulturell viel zu bieten hat. Die Großstadt in Unterfranken liegt sehr verkehrsgünstig und ist zudem ein idealer Startpunkt für eine Maintal-Erkundung. Wenn du mit dem Fernbus nach Würzburg reist, solltest du das Maintal mit seinen mittelalterlich geprögten Städten und den Weinbaugebieten unbedingt in deine Reiseplanungen mit einbeziehen. Sogar Hollywood war von der historischen Würzburger-Kulisse beeindruckt, so dass hier im Jahre 2010 „Die Drei Musketiere – 3D“ mit den Stars Orlando Bloom, dem begnadeten Christoph Waltz sowie Milla Jovovich gedreht wurde.

Würzburg App – Downloads – Kataloge

Auf der „Offiziellen Website des Stadtportals Würzburg“, kannst du sehr nützliche Broschüren, Apps und Kataloge downloaden oder direkt am PC anschauen – welche wir dir auf deiner Tour mit dem Fernbus nach Würzburg empfehlen.

 

Touristische Informationen & Ticket Service in Würzburg
Falkenhaus am Markt
Marktplatz 9
97070 Würzburg
Tel. +49 (0)9 31 / 37 23 98 (Tourist Information)
Tel. +49 (0)9 31 / 37 24 36 (Ticket Service)
Fax +49 (0)9 31 / 37 39 52
E-Mail: tourismus@wuerzburg.de

Öffnungszeiten:

    • Januar – März
      Montag bis Freitag: 10:00  –  16:00 Uhr
      Samstag: 10:00  –  14:00 Uhr
      Sonntag: geschlossen
    • April – Dezember
      Montag bis Freitag: 10:00  –  18:00 Uhr
      Samstag: 10:00  –  14:00 Uhr
      Sonntag: geschlossen
      • Zusätzliche Öffnungszeiten
        • August – Oktober:   Samstag 10:00  –  15:00 Uhr
        • Mai – Oktober:         Sonn- und Feiertage 10:00  –  14:00 Uhr
scroll
Loading posts...
link_magnifier
#6E787E
on
fadeInDown
loading
#6E787E
off