24
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Bewertungen, Durchschnitt: 4,38 von 5)
Loading...

Billige Bustickets als Einführungsangebot – 10.000 Tickets für nur 5 €

Der größte europäische Betreiber von Ferbussen, National Express Germany GmbH, nimmt mit city2city am 2. April in Deutschland Fahrt auf. Das Motto der weißen modern ausgestatteten Fernbussen mit dem Lächeln im Logo lautet: „Besser mit dem Bus!“. Individuelle Unterhaltung oder mobiles Arbeiten an Bord des Fernbusses ermöglichen den Passagieren ein entspanntes Reisen. Außerdem verbinden die Busse Metropolen mit wenigen Zwischenstopps auf den Strecken. Ohne häufiges zeitraubendes Ein-, Aus- oder Umsteigen kannst du bequem von City zu City reisen – und das zu einem super Preis! Als erster Fernbus-Anbuieter hat city2city neben Städten wie München, Augsburg, Stuttgart und Frankfurt auch 5 große Städte in der Rhein-Ruhr-Umgebung auf dem Fahrplan. Der Anbieter will seine Strecken kontinuierlich weiter ausbauen. city2city plant schon für kommenden Juli weitere Busstrecken in sein Programm aufzunehmen.

Der Geschäftsführer von National Express Germany GmbH, Roderick Donker van Helle, äußert sich folgendermaßen:

city2city Bus weiß

„Ab April heißt es in Deutschland: „Besser mit dem Bus!“. Denn dann bieten wir den neuen komfort der modernsten Busflotte Deutschlands zu besonders freundlichen Preisen. Unser Lächeln im Logo steht für das Lächeln unserer Gäste an Bord. Mit dem hohen Serviceniveau von city2city wollen wir den fernbus als neue und attraktive Reisealternative etablieren. Eine Alternative, die gleichzeitig umweltschonend und küstengünstig ist.“

city2city hat einiges zu bieten – hier die Vorteile auf einen Blick:

  • 10.000 Tickets für 5 € als Einführungsangebot (regulärer Preis ab 8 € pro Busfahrt)
  • ermäßigte Ticketpreise für Studenten, Gruppen und Senioren
  • 5 Mal täglich – an 7 Tagen die Woche: Metropolverbindungen zwischen 9 großen deutschen Städten
  • Moderne komfortable Flotte an Fernbussen (Mercedes-Benz Fernbusse – aktuell die modernsten unter den Anbietern im Fernbusmarkt)
  • Kostenloses & stabiles WLAN
  • ausreichend Steckdosen
  • große Beinfreiheit (82 cm Sitzabstand)
  • Klimaanlage
  • Kostenlose Toiletten an Bord
  • Flughafen-Transfer in FRA Frankfurt am Main Flughafen und in CGN Köln/Bonn Flughafen

 

0 Keine Kommentare

Comments are closed.